WeightWorkx

Training mit Gewichten

WaterWorkx: Training mit Wasser

Stufenlos einstellbarer Widerstand mit vielen Vorteilen

WaterWorkx ist die weltweit erste Trainingsstation, die mit einem natürlichen und daher selbstbestimmenden Wasserwiderstand arbeitet. Zusätzlich lässt sich ein Grundwiderstand stufenlos einstellen. Dies bietet wesentliche Vorteile beim Training.


Die Vorteile des Wasserwiderstandes auf einen Blick:


Keine Gewichte

Der Vergleich mit konventionellen Trainingsstationen zeigt, das Widerstandsprinzip des WaterWorkx ist einzigartig. Es kommt völlig ohne schwere Metall-Gewichte aus und ist daher sehr sicher in der praktischen Nutzung. Gerade in Haushalten mit Kindern ist dies ein unverzichtbares Merkmal.

Sehr leise

Der WaterWorkx erzeugt ein angenehmes und natürliches Trainingsgeräusch. Damit finden Sie schnell und sicher in Ihren Trainingsrhythmus. Ihre Familie wird nicht von lauten Nebengeräuschen, wie etwa aufeinander fallenden Metall-Gewichten, gestört.

Für Jedermann

Die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten und Übungsvariationen sowie der flexible Wasserwiderstand (Selbstbestimmung), ermöglichen ein optimales Training und stets die richtige Intensität für Männer und Frauen. WaterWorkx ist somit die perfekte Trainingsstation für die ganze Familie.

Kein Muskelkater

Das Training mit Wasserwiderstand ist gesund und schonend, denn die sehr belastende exzentrische Bremsarbeit entfällt völlig (auf dem Rückweg der Bewegung, unter Anspannung muss hier das Gewicht in die Ausgangsposition zurückgeführt werden). Mikrofaserrisse und Muskelkater entstehen nicht.

Intelligenter Widerstand

Der selbstbestimmende Wasserwiderstand stellt sich während einer Übung auf die Unterschiedlichkeit der Krafteinsätze ein und reagiert quasi intelligent und flexibel mit jeweils entsprechendem Widerstand. Auf diese Weise kann die Übungsintensität spontan erhöht werden.

Herzschonend

Die intermittierende Muskel-Entspannung entsteht beim Training mit dem WaterWorkx automatisch, da die Anspannung auf dem Rückweg einer jeden Bewegung entfällt. Krafttraining wird somit nicht nur schonend für die Muskulatur des Bewegungsapparates, sondern ebenfalls für den Herz-Muskel.

Bis zu 100 Kilogramm

Mit nur 14 Litern Wasser kann der WaterWorkx einen Gesamtwiderstand von zirka 100 Kg erzeugen. Daher können Sie mit dem WaterWorkx problemlos auch sehr intensiven und leistungsorientierten Muskelaufbau betreiben.

Effektive Muskelermüdung

Die Spezifik des Wasserwiderstandes sorgt für eine ununterbrochene Muskelkontraktion über den gesamten Bewegungsweg und erzeugt somit eine ungewöhnlich starke Muskelermüdung.

Das Wasserwiderstandssystem des WaterWorkx besteht aus zwei Komponenten:


1. Grundwiderstand

Wie bei jedem herkömmlichen Krafttrainingsgerät kann auch beim WaterWorkx der Widerstand in der Basisfunktion verändert werden. Anstatt eine fixe Anzahl von Gewichtselementen zu wählen, wird ein Wasserdurchlassventil stufenlos eingestellt, welches den Wasserfluss in der Turbine kontrolliert. Der Grundwiderstand kann anhand der Wasserflusszonen (Messnadel plus Skala mit 10 Stufen) abgelesen werden. Die Stufe „0“ ist die leichteste (ohne zusätzlichen Widerstand), die Stufe „9“ die schwerste Stufe.

Zum Grundwiderstand kommt die wichtige Komponente der Fließgeschwindigkeit hinzu:

2. Selbstbestimmender Widerstand

Prinzipiell gilt: Je schneller das Wasser durch die Zylinder fließt, desto größer ist der Strömungswiderstand. Der WaterWorkx-Zylinder ist so konzipiert, dass schon geringe Geschwindigkeitsveränderungen einen spürbaren Effekt auf diesen Strömungswiderstand haben. Wir bezeichnen ihn als die Selbstbestimmungskomponente: Je schneller man zieht, desto größer wird der Widerstand. Durch dieses Widerstandsprinzip ist der WaterWorkx für Jedermann, ob jung oder alt - Eintsteiger oder Profi, das perfekte Trainingsgerät. Darüberhinaus sorgen das leise Wassergeräusch und die besondere Sicherheit (keine schweren Metall-Gewichte) dafür, dass der WaterWorkx das ideale Trainingsgerät für die gesamte Familie ist.

WeightWorkx: Training mit Gewichten

Klassisches Gewichtstraining für maximalen Trainingseffekt

Mit dem WeightWorkx entscheiden Sie sich für das klassische Training mit Gewichten.


Das Gerät lässt sich mit bis zu 70 kg bestücken und bietet die gleichen Übungen und Funkionen wie der WaterWorkx. Die einzelnen Gewichtsplatten wiegen 5 kg und sind gummiert, was für eine angenehm gedämpfte Trainingsakustik sorgt.


Alle Funktionen im Überblick

Für WaterWorkx und WeightWorkx


Sprossen

Die Sprossen bieten Halt bei Kräftigungs-, Koordinations- und Dehnübungen.

Widerstand einstellen

Die Drehscheibe des WaterWorkx dient dem stufenlosen Einstellen des Wasserwiderstandes. Eine unter ihr befindliche Skala zeigt die aktuelle Widerstandsstufe an.
Beim WeightWorkx wird das Trainingsgewicht mit dem Gewichtsstab eingestellt.

Stellfüße

Die vier Stellfüße sind höhenverstellbar, somit stehen die Geräte auch bei leicht unebenem Boden stets sicher. Ihr Fußboden bleibt durch die Gummierung an der Unterseite der Stellfüße geschützt.

Führungsarme - obere Rolle

Zum Training mit den Seilzügen müssen Sie die Führungsarme herausklappen. Die obere Rolle ermöglicht dank schräger Führung auch Übungen zur Seite.


Unterer Seilzug

Der untere Seilzug wird über eine schwenkbare Rolle gelenkt. So laufen Übungen, die zur Seite ausgeführt werden, stets geschmeidig.

Sitzbank

Die Sitzbank lässt sich mit Hilfe eines Eisenstabes in zwei Positionen arretieren. Dieser wird zur Fixierung durch die entsprechenden Löcher im Holzrahmen geschoben.

Liegebank

Die Liegebank kann mit einem einfachen Handgriff aus dem Rahmen genommen und in vier unterschiedlichen Positionen eingehängt werden. Die Standbeine können Sie per Knopfdruck verstellen und sicher einrasten lassen.

Trainingsbuch

Jedem W-Workx liegt ein Trainingsbuch mit ca. 100 Übungen bei. Dieses kann in die Sprossen gehängt werden, so dass es auf Augenhöhe gut zu lesen ist.

Das Training

Für alle Körperzonen im Trainingsbuch zusammengefasst.

Trainieren Sie alle wichtigen Muskelgruppen einzeln oder in Kombination. Beine, Arme, Brust, Bauch und Po werden nach Ihren Vorstellungen geformt, Rücken und Gelenke werden belastbar und beweglich. Zu jeder Körperzone gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Übungen, die im Trainingsbuch zusammengefasst sind.

Das Trainingsbuch lässt sich in die Sprossenwand einhängen und durchblättern. Die Körper-Zonen sind farblich gekennzeichnet und die einzelnen Übungen nummeriert: