HedgeHock: Sitzen neu definiert

Der HedgeHock passt sich Ihrem Gewicht an.

Einklang zwischen Dynamik und Statik


Der Hedgehock bietet eine einzigartige Sitzgelegenheit. Seine klare Kubusform scheint dem Sitzen auf den ersten Blick zu widersprechen, sobald Sie ihn jedoch praktisch kennenlernen, erfahren Sie Ergonomie in Reinkultur, denn 49 einzeln gefederte Holzblöcke passen sich Ihrer Körperform an.

Ein Hingucker

Einzigartiges Design mit klar defininerter Struktur

"Sitzen. Sitzen tut jeder, jeden Tag, stundenlang. Aber was macht Sitzen überhaupt aus? Wir freuen uns über ergonomische Sitzpolster, designte Kunststoffgebilde und Relaxmöbel. Doch der archaischen Tätigkeit des Sitzens huldigt am Besten ein Sitzmöbel, welches natürlich und klar ist. So strukturiert, in ein klares, geometrisches Äußeres und ein organisches, bewegliches Inneres bringt der Hedgehock Einklang zwischen Dynamik und Statik. Beim Sitzen wird Ergonomie durch Beweglichkeit erreicht und lässt den eigenen Körper seinen Untergrund formen. Nicht durch Kissen, sondern Naturholz – denn auch Holz kann weich sein."

Sebastian Brand, Erfinder des Hedgehocks